158.721 zufriedene Kunden
Das Original.
Das perfekte Geschenk zum Valentinstag. Jetzt Liebesschloss mit Gravur bestellen.
Heute bestellt. Morgen geliefert.
Jetzt gratis Gravur sichern

Liebesschlösser München - Liebesschloss an der Isaar

München ist eine Stadt zum Verlieben. Das gilt in zweierlei Sinn. Ihre landschaftliche und architektonische Schönheit macht die Bayernmetropole zu einem Magneten für Menschen aus der ganzen Welt. Keine deutsche Stadt - Berlin vielleicht ausgenommen - ist im Ausland bekannter als München. Das Leben hier ist beschaulich und großstädtisch-schnell zugleich. Tolle Partyviertel und die einmalige Flusslandschaft der Isarauen führen die Menschen zusammen: Eine Stadt zum Verlieben. Uralte, international bekannte Universitäten, das weltbekannte Oktoberfest, eine finanzkräftige Wirtschaft (wichtigster Bankenort nach Frankfurt), die genussvolle bayerische Lebensart und - auch kein schlechtes Argument - die niedrigste Kriminalitätsrate aller deutschen Städte - München zeigt sich von vielen guten Seiten. Innerhalb der Bundesrepublik gilt die bayerische Hauptstadt als lebenswerteste aller Städte. Und auch im internationalen Vergleich schneidet München hervorragend ab: In einem Ranking zur Wohn- und Lebensqualität belegt die Bayernmetropole unter 50 Großstädten Platz Nr. 4. Wenn das keine Einladung ist! In der Stadt mit den vielen sinnlichen barocken Bauten wird sich viel verliebt, wie sollte es anders sein? Die Bevölkerung ist jung und unternehmungslustig. Ihre Treue können Paare in der Oktoberfeststadt mit einem Liebesschloss München besiegeln. Eine schönere Bekräftigung des Liebesbundes als mit einem Liebesschloss lässt sich nicht denken. Die romantischen Brücken der Stadt fordern zu dem schönen Zeremoniell geradezu auf.

Liebesschlösser in München - Thalkirchner Brücke

Die Brücken der Isarstadt: Schönste Orte für ein Liebesschloss München

Liebesschlösser habe die ganze Welt erobert. Sie hängen in New York an der Brooklyn Bridge, an der Ponts des Arts in Paris und sogar an der Chinesischen Mauer. In Deutschland sind sie erstmals 2008 gesichtet worden: nämlich an der Kölner Hohenzollernbrücke. Von dort aus haben sie sich mit der Macht der Liebe in alle Himmelsrichtungen verbreitet. Mittlerweile sind die romantischen Liebesschwüre aus keinem Stadtbild mehr wegzudenken. Auch in der Bayernmetropole ist das Liebesschloss vielfach präsent. Jedes Paar, das sein Liebesschloss in München an eine der vielen alten Stadtbrücken hängt, folgt damit einem traditionellen Brauch. Schon im ersten Weltkrieg sind Liebesschlösser an eine serbische Liebesbrücke gehängt worden. In Italien gehörte es zum Brauch von Studenten und Soldaten, nach Studium oder Wehrdienst ihre Spindschlösser an Brückengitter zu hängen. Damit war die Zeit symbolisch abgeschlossen. Schnell verbreitete sich dieses Sinnbild der Endgültigkeit unter Liebenden: Ein Paar, das sein Liebesschloss an der Brücke verriegelt und den Schlüssel ins Wasser wirft, sagt damit: Auf ewig! Per sempre!

 

Romantik mal tausend

München ist ein Ort der Romantik. Die Isarstadt bietet Verliebten jede Menge Gelegenheiten für zweisame Erlebnisse und Ausflüge. Zum Beispiel eine Kutschfahrt durch den Englischen Garten. Oder eine Gondelfahrt durch die Wassergräben von Schloss Schleißheim. Oder das tolle Sonnenuntergangs-Panorama vom Münchner Olympiaberg. Und zur Besiegelung des Zusammenseins wird ein Liebesschloss aufgehängt! Brücken verbinden. Sie stellen das Paar über den Fluss der Zeit. Was auch immer geschieht, wir bleiben zusammen! Ein Liebesschloss in München kann in Bayerns Hauptstadt viele schöne Orte finden: Denn an der Isar und im Zentrum selbst gibt es über 1000 Brücken! Manche von ihnen sind als solche kaum zu erkennen, weil die Bäche und Wasserläufe, die sie überquerten, im Laufe der Zeit zugeschüttet worden sind. Andere sind berühmt, sind Treffpunkt, Aussichtsplattform und architektonisches Highlight. Vor allem die Isarbrücken stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit. Es gibt kaum romantischere und schönere Orte für ein Liebesschloss München.

 

Die Thalkirchner Brücke: Ein Liebesschloss in München an einem der schönsten Isarabschnitte

Die Thalkirchner hatten schon früh einen Sinn für Umweltschutz. Als der Münchner Ortsteil Thalkirchen mit der Isarvorstadt verbunden werden sollte, schlug das Bauamt 1902 den modernen Werkstoff Beton vor: haltbar, praktisch und erschwinglich. Aber völlig konträr zum historischen Thalkirchen und seiner schönen Isarumgebung. Die Betonbrücke wurde dann eine niedrige Holzbrücke, die sich perfekt in die Natur einpasste. Als die marode Brücke in den 80er Jahren abgerissen wurde, baute man auch ihre Nachfolgerin in Holz: Ein sogenanntes Raumfachwerk aus Lärchen- und Fichtenholz, zusammengehalten durch Stahlknoten, überquert Isar und Isar-Werkkanal auf Betonfundamenten. Der Verkehr darf hier nur 30 km/h fahren, Schwertransporter sind gar nicht erlaubt. Ein landschaftlich an Schönheit kaum zu überbietender Ort für ein Liebesschlösser. Unzählige der symbolischen Liebesbesiegelungen hängen an den Brückengittern und legen Zeugnis von der Attraktivität der Thalkirchner Brücke für Liebespaare ab. Nachdem das Liebesschloss zeremoniell zugeschnappt ist, können die Liebenden sich an der Isar vergnügen, den benachbart liegenden Tierpark Hellabrunn oder das Naherholungsgebiet Flaucher besuchen. Die Thalkirchner Brücke liegt im Zentrum des naturnahen Münchner Freizeitvergnügens.

  • naturnah gebaute Brücke an einem der schönsten Isarabschnitte
  • ruhiger Verkehr, keine Schwerlaster, Höchstgeschwindigkeit 30km/h
  • schöne Ausflugsziele in der Nähe (Tierpark Hellabrunn, Naherholungsgebiet Flaucher)

 

Die Wittelsbacher Brücke: Zwischen Surfern und Herzog Otto

Die Wittelsbacher Brücke mit ihren vier Bögen und dem Reiterstandbild wirkt wie eine uralte Steinbrücke aus vergangenen Jahrhunderten. Tatsächlich stammt sie aus dem Jahr 1904 und ist eine moderne Betonbrücke. Nach Fertigstellung wurde sie mit Muschelkalksteinen verkleidet. So integriert sie sich perfekt in die schöne Isarlandschaft. Sie verbindet die Isarvorstadt mit Untergiesing und der Au. Von der Wittelsbacher Brücke haben Fußgänger und Liebespaare einen fantastischen Ausblick auf das renaturierte Flussbett von Münchens Hausfluss, der Isar. Ein Liebesschloss München an der Wittelsbacher Brücke aufhängen hat in der bayerischen Metropole Tradition. Am besten zu Füßen von Otto I., der auf seinem steinernen Ross thronend über die Isar blickt. Otto bringt Glück, Otto symbolisiert Dauerhaftigkeit: Otto I., auch Rotkopf genannt, ist 1180 als bayerischer Herzog der erste Wittelsbacher gewesen - eine dynastische Linie, die erst im Jahr 1918 durch den ersten Weltkrieg endete! Ein Liebesschloss zu Füßen des ersten Wittelsbachers ist besonders exklusiv. Neben Tradition und historischem Feeling wartet die Wittelsbacher Brücke auch noch mit einer ganz besonderen Attraktion auf, die der Uneingeweihte in München nicht vermuten würde: Wellenreiten auf der Isar! Nicht nur Naturliebhaber, auch die Surfer freuen sich über das renaturierte Flussbett. Die Isar darf wieder atmen, trocken fallen, sich in Auseen sammeln oder in Rinnsalen laufen oder eben auch anschwellen und die Auwiesen überspülen. Seine Überlauflaunen zeigt der Fluss gerne im Sommer, wenn Starkregen herunter gekommen sind und durch München spülen. Dann ist Surfsaison! Auf der Wittelsbacher Brücke habt ihr Logenplätze fürs große Wellenreiten. Also erst das Liebesschloss München aufhängen, dann den coolen Jungs (und Mädels) auf den Brettern zusehen. Lektion: Mit Gleichgewichtssinn und Gottvertrauen reiten wir im Leben jede Welle.

  • schön gestaltete Steinbrücke mit Ausblick und Tradition
  • Liebesschlösser in München zu Füßen von Herzog Otto, dem ersten Wittelsbacher
  • tolle Location für Münchens Surfer auf den Hochwasserwellen der Isar

 

Die Maximiliansbrücke: Zwischen Pallas Athene und der Partyinsel

Die Maximiliansbrücke verbindet die Münchner Stadtteile Lehel und Haidhausen miteinander. Eigentlich muss man von Maximiliansbrücken sprechen, denn es sind zwei, die diesen Namen tragen: eine innere und eine äußere. Die äußere Brücke wurde Anfang des 20. Jahrhunderts neu errichtet, die innere nur verbreitert. Dank der Muschelkalkverkleidungen fügen sich die Brücken harmonisch in die Isarlandschaft ein. Ursprünglich stammten beide Maximiliansbrücken vom berühmten Münchner Baumeister Zenetti, der nicht nur das Münchner Stadtbild mit seiner Baukunst prägte, sondern auch die Berufsfeuerwehr schuf. Das ist keine schlechte Gedankenverbindung für einen Architekten: Er hilft die Werke schützen, die er in die Welt setzte. In dem Geist eines so vorausschauenden und fürsorglichen Menschen macht es Spaß, ein Liebesschlösser in München aufzuhängen. Zwischen den Brücken steht das Denkmal für Oberbürgermeister Erhardt, der Erhardt-Brunnen: Er erinnert an einen Mann, der München im 19. Jahrhundert 18 Jahre lang regierte und sich um die Lebensqualität in der Bayernmetropole sehr verdient gemacht hat. Auch eine schöne Nachbarschaft für ein Liebesschloss München. Dann ist da noch das über fünf Meter hohe Standbild der Pallas Athene. Als griechische Göttin beschützt sie die Weisheit und Strategie. Was können wir besseres gebrauchen, wenn der Liebesbund so lange halten soll wie unser Liebesschloss München? Zwischen den Maximiliansbrücken liegt die Praterinsel. Die Insel ist ein Geheimtipp für Künstler- und Szenetreffs. Einmal im Jahr geht es hier richtig ab: Dann ist das Inselfest mit Musik und Tanz bis in den Morgen. Auch eine gute Idee, während die Party rauscht, hoch über den Feiernden auf der Maximiliansbrücke gemeinsam das Liebesschloss München aufzuhängen. Die Party ist morgen vorbei, aber der geschmiedete Bund soll für immer sein. Per sempre!

  • tolle Muschelkalkbrücken vom berühmten Münchner Baumeister Zenetti
  • ein Liebesschloss in München, beschützt von Pallas Athene, der Göttin der Weisheit
  • einmal im Jahr Partyort fürs legendäre Münchner Inselfest
Deine Vorteile
  •  Kauf auf Rechnung
  •  Schnelle Lieferung
  •  Neutraler Absender & Verpackung
  •  Käuferschutz
  •  Datenschutz
Zahlarten
  • Trusted Shops Garantie
  • 4.9/5
  • Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung