158.721 zufriedene Kunden
Exzellent
Das Original.
Das perfekte Geschenk zum Valentinstag. Jetzt Liebesschloss mit Gravur bestellen.
Heute bestellt. Morgen geliefert.
Jetzt gratis Gravur sichern

Liebesschloss Frankfurt und Rhein-Main-Gebiet - viel Herz inmitten der Geschäftswelt

Unter immerhin 21 Brücken kann wählen, wer in der Bankenstadt von "Hibbdebach" nach "Dribbdebach" (sprich: über den Main) oder umgekehrt gelangen will. Eine allerdings ist es, die die Verliebten der hessischen Weltstadt sprichwörtlich ins Herz geschlossen haben: Während anderen Mainübergängen, auf Brücken über die Nidda oder in den vielen Frankfurter Gärten und Parks durchaus schon kleinere Kolonien von Liebesschlössern gesichtet wurden, konzentriert sich der romantische Brauch auf den 1868 erbauten Eisernen Steg. Die Fußgängerbrücke mit dem markanten Stahlfachwerk - zur Zeit ihrer Erbauung einfach "Eisen" genannt - ist 170 Meter lang und verbindet die Frankfurter Altstadt mit dem Museumsufer in Frankfurt-Sachsenhausen.

Der Eiserne Steg - Treffpunkt für das Liebesschloss Frankfurt

Schon bei klarem Wetter eröffnet sich auf dem Eisernen Steg eine atemberaubende Aussicht auf die berühmte Skyline aus historischen Bauten und modernen Wolkenkratzern. Am beeindruckendsten aber entfaltet sich der Panoramablick abends nachts, wenn bunte Lichter die Silhouette der Mainmetropole in voller Pracht erstrahlen lassen. Kein Wunder also, dass der Eiserne Steg sich blitzschnell zur "Liebesbrücke" der Mainmetropole entwickelte. Ein weiterer Pluspunkt: Zwar führen relativ hohe und steile Treppen auf die Brücke, dank kinderwagen- und rollstuhltauglicher, rundum verglaster Aufzüge jedoch verfügt der Eiserne Steg auch über barrierefreie Zugänge.

  • Der Eiserne Steg
  • eine Brücke mit attraktiven Stahlaufbauten und wunderschönem Blick auf Frankfurt
  • offiziell für Liebesschlösser zugelassen
  • nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt
  • barrierefreie Aufgänge


Größere Kartenansicht

Wie kam das Liebesschloss nach Frankfurt?

Ausgerechnet in der Stadt der Jecken und Narren soll sich die Liebe hierzulande zum ersten Mal in Form von Schloss und Schlüsselwurf ins Wasser manifestiert haben. Mehr als 150.000 Liebesschlösser, so heißt es, hängen an der Kölner Hohenzollernbrücke. Ursprünglich stammt der Brauch, die Liebe auf einer über ein fließendes Gewässer führenden Brücke mit einem Schloss zu bekräftigen, vermutlich aus der Stadt, die auch als "Ewige" bekannt ist: An den Geländern der Milvischen Brücke in Rom verkünden unzählige Liebesschlösser die Aussicht auf immerwährende Treue. Von dort aus schwappte das sympathische Ritual bald über alle Landesgrenzen. Neben Frankfurt und Köln sind Metropolen wie München, Hamburg und natürlich die Hauptstadt Berlin Deutschlands Zentren der Liebeschloss-Kultur.

Sprengkraft der Liebe am Main?

Bis sich der romantische Brauch auch in der Bankenstadt durchsetzte, dauerte es ein wenig. Im Herbst 2012 sperrte ein Bombenräumkommando den Eisernen Steg für eine Dreiviertelstunde. Der Grund dafür: ein eigenartig verziertes Liebesschloss. Frankfurt hatte gerade erst begonnen, sich zur hessischen Hauptstadt der Liebesschlösser zu mausern. Einer Fußgängerin war ein seltsames Gebilde mit Zahlen und Zeigern aufgefallen - wie so mancher "Alteingesessene" konnte sie mit der neuen Optik der historischen Bahnbrücke anfangs wenig anfangen. Flugs alarmierte sie die Polizei, die alles in die Wege leitete, um den augenscheinlichen Zeitzünder zu entschärfen... Wohl weil sich die Liebespaare seither an weniger exaltierte, klassisch gestaltete oder herzförmige Modelle halten, hat schon lange kein Liebesschloss in Frankfurt mehr Stress verursacht.

Was heißt hier "Marmor, Stein und Eisen bricht"? Der Eiserne Steg belegt das Gegenteil!

Mittlerweile hat die Mainmetropole ganz im Gegenteil ihre romantische Ader entdeckt und die Liebesschlösser auf dem Eisernen Steg sogar unter eine Art Denkmalschutz gestellt: Mitte 2014 betrug das Gewicht der versiegelten Liebe auf den reich verzierten Geländern der Alten Brücke grob geschätzt immerhin bereits zwei Tonnen, seither dürfte einiges hinzugekommen sein. Eine Zeit lang mussten die vielen Verliebten, die sich hier verewigt hatten, um das Schicksal ihrer Zuneigungsbeweise bangen. Bald jedoch gab das Verkehrsamt Entwarnung - die einwandfreie Statik des Eisernen Stegs könne noch ganz anderen Belastungen trotzen. Einziger Wermutstropfen: Für Ausbesserungsarbeiten am Geländer müssten hin und wieder Schlösser entfernt werden. Liebesschlösser, die den Reparaturen zum Opfer fallen, sollen jedoch nicht beim Alteisen landen, sondern würden aufbewahrt und nach und nach zu einer "Liebessäule" zusammengeschweißt.

Pärchen, die ihr Liebesschloss in Frankfurt auf der populären Mainbrücke anbringen wollen, müssen sich nur um eins sorgen: dass irgendwann der Platz ausgeht. Noch gibt es freie Spots, immer mehr Verliebte aber suchen zur Verewigung ein Plätzchen abseits des großen Rummels. Nicht auf allen Frankfurter Mainbrücken ist es erlaubt oder überhaupt möglich, ein Herzschloss zu befestigen. Generell sollten keine Liebesschlösser an Holzbrücken oder nur für leichtere Gewichte vorgesehenen Fußgängerbrücken aufgehängt werden.

Liebesschlösser im Rhein-Main-Gebiet

Frankfurt ist das pulsierende Zentrum einer der geschäftigsten und erstaunlicherweise vielerorts idyllischsten Gegenden Deutschlands. Die Metropolregion Rhein-Main-Gebiet erstreckt sich vom nordwestlichen Bayern bis zur rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt und weit in den Norden Hessens hinein. 5,5 Menschen leben hier, und es wundert wenig, dass die hübsche Sitte der Liebesschlösser auch in Kassel, Mainz und Aschaffenburg gepflegt wird. Wir haben uns ein wenig umgesehen und einige besonders schöne und/oder romantische Adressen für ein Liebesschloss im Rhein-Main-Gebiet entdeckt.

Das Liebeschloss in Aschaffenburg und Umgebung

Es dauerte eine Weile, aber Ende März 2014 war es dann soweit: Die lokale Presse feierte das erste Liebesschloss im bayrischen Aschaffenburg. Wer vorne auf der Willigisbrücke stehend nach rechts in Richtung Altstadt blickte, erblickte das leuchtend rote, metallene Liebesversprechen vor einem romantischen und gleichzeitig imposanten Panorama: Im Hintergrund erhebt sich stolz (und ebenfalls rot) die Sandsteinfassade von Schloss Johannisburg und bildet die perfekte Kulisse für das bunte Glitzern der mittlerweile zahlreichen Liebeschlösser. Wie in Frankfurt landen die zugehörigen Schlüssel übrigens auch in Aschaffenburg am Grunde des Mains. Ein paar Kilometer weiter natürlich flussabwärts spannt sich die Kilianusbrücke über den Main Sie verbindet Karlstein und Mainhausen beziehungsweise Bayern und Hessen. Schon zwei Jahre vor der "Premiere" in Aschaffenburg schmückten zahlreiche Liebesschlösser in Gold, Silber und schimmerndem Rot die Statue des Winzerheiligen Kilian.

Liebesschloss Aschaffenburg

Willigisbrücke vor dem Schloss Johannisburg - Liebeschloss

Karlstein und Mainhausen 

KIlianstatue auf der gleichnamigen Mainbrücke Kein Fluss? Kein Grund, auf ein Liebesschloss in Darmstadt zu verzichten!

Darmstadt hat viel zu bieten - ein vollständig restauriertes Residenzschloss und mehrere kleinere Palais mit zum Teil wildromantischen Parkanlagen und natürlich die weltberühmte Mathildenhöhe, eine in der Epoche Jugendstils gegründete Künstlerkolonie. Was Treueschwüre in "verschlüsselter" Form angeht, muss improvisieren, wer sich in Darmstadt verewigen will: Weil sich dort keine Brücke über ein Gewässer spannt, bringen Pärchen ihr Liebesschloss am Geländer des Kleinschmidt-Stegs an, einer Fußgängerbrücke über den Cityring. Streng verboten ist es allerdings, den Schloss einfach unten auf die viel befahrene Straße zu werfen - auch wenn sich der Verkehrslärm mit etwas gutem Willen und bei geschlossenen Augen ein wenig nach dem Rauschen eines wilden Flusses anhören mag!

Liebesschloss Darmstadt

Kleinschmidt-Steg (Fußgängerbrücke über den Cityring) Erkundung von Deutschlands Weinhauptstadt: Wo hängt das Liebesschloss in Mainz?

Obwohl sie schon seit über 150 Jahren in Betrieb ist, hat die Mainzer Südbrücke nie einen "richtigen" offiziellen Namen erhalten. Die Eisenbahnbrücke quert den Rhein südlich der Altstadt kurz vor der Mainmündung. Während der letzten Sanierungsmaßnahmen von 2008 bis 2010 wurde sie verbreitert, um Fußgängern und Radfahrern mehr Platz zu gewähren. Seither revanchieren sich die Mainzer und die Ginzheim-Gustavsburger, indem sie die Geländer der wuchtigen Rheinbrücke mit Liebesschlössern verzierte. Weit über 1.000 hängen schon an diesem Teil der Bahnstrecke nach Frankfurt und machen die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz auch Zentrum der Herzschlösser in diesem Bundesland.

Liebesschloss Mainz

Mainzer Südbrücke über den Rhein (Bahnbrücke mit Fußgänger- und Radweg) Wohin mit dem Liebesschloss in Wiesbaden?

Bloß ein Katzensprung führt von uns in nördlicher Richtung von einem Regierungssitz zum nächsten: Wiesbaden liegt am anderen Rheinufer. Die Theodor-Heuss-Brücke, die die beiden Städte verbindet, hat ebenfalls begonnen, sich zum Sammelpunkt der Liebesschlösser zu mausern. Aber wie es sich für eine Landeshauptstadt gehört, punktet Wiesbaden zusätzlich mit einer eigenen "Brücke der Herzen". Schon lange bevor dieser liebenswerte Trend die Welt eroberte, war die Dyckerhoffbrücke am Schiersteiner Hafen ein von Verliebten gern aufgesuchter Treff. Sie spannt sich in schwindelnd hohem Bogen über den Fluss - Grund genug dafür, die Statik einer eingehenden Prüfung zu unterziehen. Ähnlich wie in Frankfurt gab es allerdings auch in Schierstein bald schon das offizielle Okay fürs Liebesschloss in Wiesbaden. Mehr noch: Auf Bitten des Ortsbeirats ließ die Stadt ein Drahtseil am Geländer anbringen, sodass die Liebesschösser nicht an extra mitgebrachte Ketten gehängt werden müssen.

Liebesschloss Wiesbaden

Theodor-Heuss-Brücke - Liebesschloss Wiesbaden: Dyckerhoffbrücke am Schiersteiner Hafen (Fußgängerbrücke)

Wo der Boom erst angefangen hat: das Liebesschloss in Nordhessen

Zaghafte Anfänge: Liebesschlösser in Frankfurt So spektakulär wie in Frankfurt oder gar Köln geht es in der altehrwürdigen Universitätsstadt noch nicht zu - aber immerhin ist schon das eine oder andere Liebesschloss in Marburg finden. Bunt schillert es vom schmiedeisernen Geländer der Weidenhäuser Brücke im Stadtzentrum, und auch die Obermühlsbrücke im Ortsteil Biedenkopf entwickelt sich zusehends zum Liebesschlösser-Treffpunkt. Wie viele Schlüssel wohl mittlerweile auf dem Grund der Lahn ruhen?

Liebesschloss Marburg

Weidenhäuser Brücke über die Lahn - Liebesschloss Marburg-Biedenkopf: Obermühlsbrücke

Ab nach Kassel! Oder: Das Liebesschloss erobert auch die Stadt der documenta

Wer aufmerksam durch die größte nordhessische Stadt spaziert, dem begegnen auf Schritt und Tritt Zeugnisse der modernen Kunst. Mit Tausenden zum Teil fantasievoll verzierten Liebesschlössern ausstaffiert, präsentieren sich die Tore neben der Drahtbrücke als farbenfrohes Gesamtkunstwerk. Dabei hätte die Stadtverwaltung dem bunten Treiben beinahe ein rabiates Ende bereitet: Die Schlösser verursachten Rostfraß auf dem Edelstahlgeflecht des Brückengeländers. Nun zieren auf eigene Fundamente montierte Tore die Aufgänge an beiden Enden der Brücke - und die ohnehin hübsche Ecke rund um die Orangerie ist um eine viel beachtete Attraktion reicher.

Liebesschloss Kassel

die Tore neben der Drahtbrücke